• Eher eine Leidenschaft, auch wenn es manchmal Leiden schafft. Als Kind (mit etwa 7 Jahren) hatte ich ein Kaninchen: Charlie, ein süßes schwarz-weißes Weibchen. Danach gab es ein Aquarium, aber das war viel zu langweilig. Mit 17 kaufte ich mir verbotener Weise eine Maus, Caspar. Der aber schleunigst das Haus verlassen musste, als meine Mutter ihn fand.

  • Nach meinem Auszug aus dem Elternhaus folgte Knubbel, der kleinen Pandahamster!! Nach dem plötzlichen Tod des Mini-Pandas wollte ich nicht wieder alleine leben und schaffte mir sogleich zwei Hamster aus dem Tierheim Bettikum an: Die beiden quirligen Mädchen Buddy und Terry (nach Bud Spencer und Terence Hill).

  • Die nächste Steigerung waren zwei Katzenkinder namens Whisky & Pernod, die bei ihrem Einzug erst 10 Wochen alt waren. Nach einem weiteren Umzug kam noch Tia dazu und nun sind wir komplett - vorerst.
    ür mich sind diese drei die Besten und ich danke ihnen jeden Tag aufs Neue für sehr viel Spass und Liebe!

  • Pernod

  • Whisky

  • Tia (Maria)

Achtung: "Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Die kann - so das Landgericht Hamburg - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich möchte daher ausdrücklich betonen, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der Internetpräsentationen habe, auf die ich durch einen Link hinweisen. Deshalb distanziere ich mich hiermit vorsorglich und ausdrücklich von allen Inhalten dieser gelinkten Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen."